Die Patek Philippe Golden Ellipse ist zurück am Armband

Was wir wissen
Obwohl die Ellipse Ende der 60er-Jahre kreiert wurde, galt sie in den 1970er-Jahren als Symbol von Patek. Heute setzt Patek mit einem Ellipse-Armband auf Retro-Design. Bis in die frühen 1980er-Jahre gab es die Ellipse sowohl mit Lederarmbändern als auch wahlweise mit Ketten- oder Gliederarmbändern aus Edelmetall. Das neue Armband im Kettenstil mit eingravierter Klasse ist vielleicht die größte Anspielung auf das Mid-Century-Design, die wir in letzter Zeit von der Marke gesehen haben, und bekräftigt den Appetit der Sammlergemeinschaft auf designorientierte Uhren.

Die neue roségoldene Golden Ellipse Referenz 5738/1R-001 bleibt weiterhin 34,5 x 39,5 mm groß. Ausgestattet mit dem ultradünnen Automatikwerk Kaliber 240 ist es ein ultraschlankes 5,9 mm dünnes Uhrwerk. Das harmonisch proportionierte, vom Goldenen Schnitt inspirierte Gehäuse umrahmt ein ebenholzschwarzes Zifferblatt mit Sonnenschliff und roségoldenen Stundenmarkierungen und Zeigern.

Patek war in den späten 1960er und 1970er Jahren ein echter Marktführer in der Herstellung von Metallarmbändern. Das neue Armband im Kettenstil besteht aus Teilen, die industriell auf CNC-Maschinen der neuesten Generation hergestellt und dann von Hand zusammengesetzt und fertiggestellt werden, wobei das gesamte traditionelle Know-how der handwerklichen Kettenschmiede zum Einsatz kommt.

Was wir denken
Es gibt keinen Zeitraum, der visuell so definiert ist wie die 1970er Jahre – es war ein Maßstabsjahrzehnt für alles Experimentelle, Wellenförmige und Technicolorische. Die Ellipse war der Beginn einer ganzen Generation designorientierter, verrückter Uhren. Doch als die Ellipse 1968 mit einem Gehäuse aus Gelbgold und einem Zifferblatt aus Blaugold auf den Markt kam, betrugen die ursprünglichen Abmessungen 27 x 32 mm. Während das Armband eine coole Anspielung auf Vintage ist, werden echte Ellipse-Fans zweifellos eine Gehäusegröße bevorzugen, die näher am Original liegt.

Aus der illustren Kollektion sticht ein Zeitmesser durch seine unverwechselbare Form und sein ikonisches Design hervor – die Patek Philippe Golden Ellipse. Mit ihren harmonischen Proportionen und ihrer raffinierten Ästhetik fasziniert die Golden Ellipse seit ihrer Einführung im Jahr 1968 Uhrenliebhaber. Jetzt, nach jahrzehntelanger Anerkennung, feiert dieser legendäre Zeitmesser eine triumphale Rückkehr, geschmückt mit einem Armband, das seinen Reiz und seine Raffinesse unterstreicht.

Ein Vermächtnis voller Innovation und Eleganz

Die Geschichte von Patek Philippe ist eng mit Innovation und Handwerkskunst verbunden. Seit seiner Gründung im Jahr 1839 hat der in Genf ansässige Hersteller die Grenzen der Uhrmacherkunst erweitert und Zeitmesser geschaffen, die technische Meisterschaft mit künstlerischer Schönheit verbinden. Die Ende der 1960er Jahre eingeführte Goldene Ellipse war ein Beweis für Patek Philippes Engagement für Innovation und herausragendes Design.

Das ikonische Design der Goldenen Ellipse

Der Reiz der Golden Ellipse liegt vor allem in ihrem ikonischen Design. Inspiriert vom Goldenen Schnitt – einer mathematischen Proportion, die für ihre ästhetische Harmonie geschätzt wird – verfügt die Uhr über ein elliptisches Gehäuse mit anmutig geschwungenen Linien. Die Einfachheit seiner Form täuscht über die Komplexität seiner Konstruktion hinweg, wobei in jeder Facette seines Designs viel Liebe zum Detail zum Ausdruck kommt.

Entwicklung der Goldenen Ellipse

Im Laufe der Jahre hat die Goldene Ellipse subtile Veränderungen erfahren und ist dabei ihrem ursprünglichen Ethos der zurückhaltenden Eleganz treu geblieben. Von verschiedenen Zifferblattvarianten bis hin zur Verwendung von Edelmetallen und Edelsteinen hat jede Iteration der Golden Ellipse ihrem zeitlosen Reiz eine neue Dimension verliehen. Ein Aspekt, der jedoch bis jetzt konstant geblieben ist, sind die Riemenoptionen.

Die Rückkehr des Armbandes

Als Hommage an den zeitgenössischen Geschmack und die Vorlieben hat Patek Philippe die Golden Ellipse mit einer Armbandoption wieder eingeführt und stellt damit eine deutliche Abkehr von den traditionellen Lederarmbändern dar. Das mit der gleichen Liebe zum Detail und der gleichen Präzision wie die Uhr selbst gefertigte Armband unterstreicht die Vielseitigkeit und Tragbarkeit der Golden Ellipse und bewahrt gleichzeitig ihre charakteristische Eleganz.

Die Kunst der Armbandherstellung

Die Herstellung eines Armbands, das die Goldene Ellipse würdig schmücken würde, erforderte eine sorgfältige handwerkliche Herangehensweise. Die Kunsthandwerker von Patek Philippe nutzten jahrhundertealte Techniken und moderne Innovationen, um ein Armband herzustellen, das sich nahtlos in das Design der Uhr einfügt. Von der Auswahl der besten Materialien bis hin zur Perfektionierung des letzten Schliffs war jeder Schritt im Armbandherstellungsprozess von der Verpflichtung zur Exzellenz geleitet.

Die goldene Ellipse am Armband: Eine zeitlose Eleganz neu interpretiert

Mit der jetzt als Armband erhältlichen Golden Ellipse haben Sammler und Liebhaber eine neue Möglichkeit, ihre zeitlose Eleganz zu erleben. Die Kombination aus dem ikonischen Design der Uhr und der Vielseitigkeit des Armbands macht sie zu einem wirklich vielseitigen Zeitmesser, der für jeden Anlass geeignet ist. Ob zu formeller Kleidung oder lässig getragen, die goldene Ellipse am Armband strahlt Raffinesse und Raffinesse aus.

Die Zukunft der Goldenen Ellipse

Während Patek Philippe weiterhin innovativ ist und sich weiterentwickelt, bleibt die Goldene Ellipse ein Eckpfeiler ihrer Kollektion. Mit der Wiedereinführung der Armbandoption schlägt die Uhr ein neues Kapitel in ihrer geschichtsträchtigen Geschichte auf und spricht eine neue Generation anspruchsvoller Sammler an, behält aber gleichzeitig ihren zeitlosen Reiz. Während sich die Welt der Luxusuhren weiterentwickelt, ist die Golden Ellipse ein Beweis für den anhaltenden Reiz von klassischem Design und beispielloser Handwerkskunst.

In einer Welt flüchtiger Trends und sich ständig ändernder Geschmäcker bleibt die Patek Philippe Golden Ellipse als Symbol zeitloser Eleganz und Raffinesse bestehen. Mit der Wiedereinführung am Armband bekräftigt der ikonische Zeitmesser seinen Status als zeitloser Klassiker, der bei Sammlern und Liebhabern gleichermaßen beliebt ist. Während die Goldene Ellipse weiterhin durch ihre harmonischen Proportionen und ihre zurückhaltende Schönheit besticht, dient sie als Erinnerung an das bleibende Erbe von Patek Philippe und die Kunstfertigkeit der Schweizer Uhrmacherkunst.

Die Grundlagen
Marke: Patek Philippe
Modell: Ellipse
Referenznummer: 5738/1R-001

Durchmesser: 39,5 mm
Dicke: 5,9 mm
Gehäusematerial: Roségold
Zifferblattfarbe: Schwarz
Indizes: Angewendet
Wasserbeständigkeit: 30 Meter
Armband/Armband: Kettengliederarmband

Die Bewegung
Kaliber: 240
Funktionen: Stunden und Minuten
Durchmesser: 27,5 mm
Dicke: 2,53
Gangreserve: 48 Stunden
Aufzug: Selbstaufzug
Frequenz: 3 Hz
Juwelen: 27

Preise und Verfügbarkeit
Preis: 60.097 $