Cartier

Aufbau der perfekten Uhrenkollektion mit 25.000 € – Balazs‘ Auswahl von Rolex, Grand Seiko, Cartier und Omega

Man könnte meinen, dass es einfach sei, eine Uhrensammlung zusammenzustellen, vor allem, wenn man 25.000 Euro zur Verfügung hat. Nun, es ist eine Menge Geld, und je nach Vorliebe kann man damit viele ausgezeichnete Uhren bekommen. Oder wie wäre es mit ein paar sehr coolen Uhren? Ich habe mich für Letzteres entschieden. Mein Neujahrsvorsatz für 2023 war, meine Sammlung zu konsolidieren und weniger, dafür aber bessere Uhren anzuschaffen. Das war die Idee, als ich diese Liste zusammengestellt habe. Daher habe ich mich für Omega, replica Rolex, Grand Seiko und Cartier entschieden, nicht in einer bestimmten Reihenfolge.

Ich habe versucht, an die Marken und Arten von Zeitmessern zu denken, die mir gefallen. Obwohl die Komplikationen möglicherweise nicht so schwerwiegend sind, habe ich versucht, sie hier zu variieren. Auch wenn einige dieser Uhren für sich genommen nicht meine erste Wahl wären, machen sie in dieser Zusammenstellung durchaus Sinn. Aber reden wir nicht länger um den heißen Brei herum. Hier sind meine Tipps für meine perfekte Uhrenkollektion im Wert von 25.000 €.

Rolex Submariner 14060
Beginnen wir mit einem Klassiker. Zu einer so teuren Uhrensammlung gehört auch ein Rolex-Sportmodell. Seien wir ehrlich: Hinter dem Hype und dem Snobismus verbergen sich hinter Rolex-Uhren gut gemachte, wunderschöne Objekte, die ihren Zweck erfüllen. Außerdem besitze ich keine dieser Uhren aus meiner Liste, also habe ich auch versucht, nach Dingen zu suchen, die ich vielleicht eines Tages kaufen werde. In unserem Podcast habe ich mehrfach darüber gesprochen, wie sehr ich die 14060 schätze. Sie repräsentiert die besten Neo-Vintage-Uhren der späten 80er und frühen 90er Jahre. Ich würde mich strikt für die klassische 14060 entscheiden, nicht für die 14060M.

Die Submariner ist eine großartige Alltagsuhr, der perfekte Begleiter für einen Uhrenliebhaber. Sie können es mit einem T-Shirt, Jeans, Hosen und einem Button-Down-Hemd tragen. Bitte rocken Sie es nicht mit einem Anzug. Dafür habe ich etwas anderes. Die meisten Sub 14060 mit Tritium-Zifferblatt haben eine schöne Patina auf den Indizes, die nicht zu stark und daher nicht störend ist. Dennoch zeigt es Ihnen, dass die Submariner kein typischer Zeitmesser von der Stange ist. Es ist so viel mehr als das. Wie bei jedem Rolex-Modell sind die Preise in den letzten Jahren gestiegen, es gibt jedoch viele Exemplare der Submariner 14060 zur Auswahl. Ich würde sagen, mein Maximum würde bei etwa 8.000 € liegen. Ich interessiere mich nicht so sehr für Kartons oder Papiere. Wenn sie damit ausgestattet sind, ist das in Ordnung. Wenn ich jedoch eine Uhr mit unpoliertem Gehäuse, scharfen Kanten und originalem Zifferblatt, Zeigern und Lünette bekomme, nehmen Sie bitte mein Geld.

Grand Seiko SBGN027
Nachdem ich das U-Boot bekommen habe, brauche ich etwas, mit dem ich reisen kann. Egal, ob Sie auf Geschäftsreise sind oder einfach nur Ihre Freizeit mit der Familie genießen, jeder braucht ein Stück zum Mitnehmen. Es sollte eine Uhr sein, mit der man sich nicht allzu sehr auseinandersetzen muss und die es einem ermöglicht, sich auf die Reise zu konzentrieren. Das ist es, was Quarz mir gibt. An der Uhr nicht herumzubasteln ist kein Luxus; es ist vielmehr eine Notwendigkeit.

Ich glaube auch, dass eine Uhrensammlung eine japanische Uhr enthalten sollte. Was wäre also, wenn wir Quarz und einige der besten Uhrmacherkunst, die Japan zu bieten hat, mit der Grand Seiko SBGN027 kombinieren würden? Sie verfügt über ein vielseitiges schwarzes Zifferblatt, ein spektakuläres Quarzwerk GS 9F und eine GMT-Komplikation für 3.300 €. Grand Seiko stellt fantastische Zeitmesser her, die aufgrund ihres Preises, ihrer Qualität und ihres Aussehens in ein paar Jahren zu Klassikern gehören werden.

Die Tatsache, dass es sich auch um eine GMT handelt, ist praktisch, wenn man zwischen mehreren Zeitzonen wechselt. Schließlich ist die Größe von 39 mm mehr als perfekt (falls das überhaupt möglich ist). Ein Gehäuse und Armband aus Stahl, eine 24-Stunden-Lünette aus Stahl und eine Datumsfunktion sind weitere wesentliche Merkmale. Was will man mehr von einem Grand Seiko-Sportmodell für knapp über 3.000 Euro? Ja, ich weiß; Größe, Material und Zifferblattfarbe sind wie beim Sub. Aber das ist meine Liste, und ich liebe Stahluhren mit schwarzen Zifferblättern. Machen Sie sich aber keine Sorgen. Meine nächste Wahl wird anders sein.

Cartier Tank Solo Large in Gelbgold
Du hast es erraten. Meine Dresswatch wäre eine Cartier, aber es wäre nicht irgendein Modell. Vergessen Sie den Rest der Markenkollektion; Der Panzer fliegt Solo! Ich entschuldige mich für das miese Wortspiel; leider war es beabsichtigt. Spaß beiseite, die Tank Solo bietet alles, was ich mir von einer Dresswatch wünsche. Der Vollständigkeit halber möchte ich sagen, dass ich nicht allzu oft eine Dresswatch brauche, da ich normalerweise keinen Anzug tragen muss. Und wenn ja, dann hauptsächlich für die Uhrenindustrie, wo ich es gewohnt bin, dass Männer mit einem Anzug 50-mm-Haute-Horlogerie-Monstrositäten rocken. Aber wenn ich zu einem anderen Anlass wie einer Hochzeit ein Hemd und eine Krawatte anziehen muss, wäre die Cartier Tank Solo in Gelbgold meine Wahl.

Der Tank Solo wird jetzt nicht mehr hergestellt, was bedeutet, dass ich keine Einzelhandelspreise bezahlen müsste. Ich habe dieses Exemplar in Polen für schöne 5.250 € zum Verkauf gefunden. Mit ihrem schlichten Quarzwerk, einem weißen Zifferblatt und einem 27 × 34 mm großen Edelmetallgehäuse ist sie die perfekte Wahl für einen eleganten Anlass. Denken Sie daran: Bei Cartier gilt: Je kleiner, desto besser.

Omega Speedmaster „Ed White“
Es ist ein weit verbreitetes Missverständnis, dass man eine Ed White Speedmaster (Ref. 105.003) nicht für weniger als 10.000 € finden kann. Das geht, aber man muss sachkundig, glücklich und vor allem geduldig sein. Wenn ich volle 8.000 € für den Sub ausgegeben hätte, hätte ich noch 8.450 € übrig. Allerdings könnte ich bei der Grand Seiko 500 € sparen, wenn ich dieses ungetragene Exemplar bekäme. Angenommen, ich finde einen Sub für etwas weniger als 8.000 €, dann erhöht sich mein verbleibendes Budget auf 9.000 € und ändert sich. Ich denke, das reicht aus, um eine schöne Omega Speedmaster Ed White mit dem legendären Kaliber 321 im Inneren zu finden. Es wird kein makelloses Stück in Museumsqualität sein, aber das ist nicht das, was ich suche. Was ich brauche, ist eine Legende, die das Chronographen-Kästchen in meiner 25.000-Euro-Uhrensammlung ankreuzt. Und wie ließe sich dieses Kästchen besser erfüllen als mit einem Speedy? Alternativen hätten eine Vintage-Heuer oder eine Zenith sein können, aber das ist meine Liste, und nichts kommt meinem Geschmack näher als eine Speedmaster.

Wie ist es mir ergangen?
Mit der Speedmaster im Karton ist meine Sammlung komplett. Mit der Sub und der Speedy habe ich zwei ikonische Sportuhren, eine Vintage- und eine Neo-Vintage-Uhr. Ich habe auch eine Quarzuhr von Grand Seiko, Japans bester High-End-Marke, und eine elegante, goldene und klassische Cartier Tank. Nun, ich möchte nicht mein eigenes Horn betätigen, aber ich habe das Gefühl, dass ich hier gut abgeschnitten habe. Es macht immer Spaß, mit Monopoly-Uhrgeld zu spielen und eine Sammlung zusammenzustellen, auch wenn es nur um eines Artikels geht. Bitte lassen Sie mich in den Kommentaren wissen, was Sie von diesen Tipps halten und wie Ihre ausfallen würden.